FONTS FOR FREEDOM. Ein Statement für Pressefreiheit.

Allein 2018 wurden weltweit über 150 Journalisten verhaftet und über 140 Medienorganisationen zensiert, bzw. geschlossen. Eine drastische Maßnahme, um die freie Presse zum Schweigen zu bringen. Unsere Antwort: FONTS FOR FREEDOM. Wir machen die Schriften verbotener Tageszeitungen zu Botschaftern der Pressfreiheit.

Jetzt Zeichen setzen


Schriften verbotener Zeitungen.
Unsere Botschafter für Pressefreiheit.

Gemeinsam mit Typografen haben wir die Schriften verbotener Tageszeitungen nachgebaut. Mit diesen Schriften wollen wir symbolisch ein Zeichen setzen. Denn die Wahrheit lässt sich nicht zensieren.

Özgür Gündem - Font

Özgür Gündem

kurdische Zeitung,
2016 geschlossen

Azadliq - Font

Azadliq

aserbaidschanische Zeitung,
2016 geschlossen

Tuoi Tre - Font

Tuoi Tre

vietnamesische Zeitung,
2018 geschlossen

Mawio - Font

Mawio

tansanische Zeitung,
2016 geschlossen

The Cambodia Daily - Font

The Cambodia Daily

kambodschanische Zeitung,
2017 geschlossen

Taraf - Font

Taraf

türkische Zeitung,
2016 geschlossen


Unterstützen Sie FONTS FOR FREEDOM
und setzen auch Sie ein Zeichen für Pressefreiheit.

Geben Sie einfach ihr Statement für Pressefreiheit in das Formular ein, wählen Sie eine der FONTS FOR FREEDOM aus und laden Sie sich das fertig generierte PNG herunter. Ihr Statement ist so optimiert, dass Sie es in ihren Social Media-Kanälen direkt teilen können. #fontsforfreedom

[[html]]

Zeitung: Özgür Gündem
Herkunft: Türkei
Geschlossen: 16. August 2016

[[html]]

Unterstützen Sie uns!

Wir glauben: Pressefreiheit ist das Fundament einer demokratischen Gesellschaft. Deshalb setzen wir uns weltweit für das Menschenrecht auf freie Meinungsäußerung ein.

Jetzt spenden